Compliance

Compliance hat allerhöchste Priorität

Compliance ist ein fester Bestandteil unseres unternehmerischen Handelns. Mit international gültigen Verhaltensregeln möchten wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unser Unternehmen sowie unsere Kunden und Partner schützen.

In der RECA Group genießt Compliance, verbunden mit einem hohen Qualitätsanspruch, proaktivem Umweltschutz, Nachhaltigkeit im Management, sowie bei Fragen der Mitarbeiterverantwortung und bei allen operativen Prozessen, allerhöchste Priorität.

Die Geschäftsführung aller Unternehmen der RECA Group bekennen sich ausdrücklich zu einem fairen Wettbewerb sowie zur Einhaltung aller geltenden nationalen und internationalen Gesetze, insbesondere in Bezug auf Korruption, Bestechung und Preisabsprachen, die strikt abgelehnt und unter keinen Umständen toleriert werden.

Die RECA Group verfügt über eine Reihe von Richtlinien, in denen entsprechende Verhaltensvorschriften unmissverständlich formuliert sind. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter wird darüber informiert und entsprechend geschult.

RECA Group Compliance Officer

Compliance genießt bei uns in der RECA Group in allen Bereichen höchste Priorität. Laufende Schulungen der Compliance Officer und ein internes Kontrollsystem stellen die Einhaltung der Regeln und Gesetze sicher.

Mag. Astrid Siegel, Vorständin Kellner & Kunz AG
Code of Compliance
Hinweisgebersystem SpeakUp
Code of Compliance

Effiziente Sicherheitsrichtlinien, eine adäquate Sicherheitsorganisation sowie die Menschen, die diese Richtlinien einhalten und nutzen, sind maßgebliche Sicherheitsfaktoren und sollen die erfolgreiche Unternehmensentwicklung weiter unterstützen!

Alle Richtlinien und Schutzmaßnahmen sind im Code of Compliance festgehalten.

Code of Compliance
Hinweisgebersystem SpeakUp
Compliance

Untersuchungen zeigen, dass häufig Hinweise Dritter zur Aufklärung wirtschaftskrimineller Handlungen führen. Deshalb haben wir ein System eingerichtet, mit dem uns neben Beschäftigten der Unternehmensgruppe auch Dritte Hinweise auf kriminelle Handlungen und sonstige schwerwiegende Compliance-Verstöße geben können. Hierbei handelt es sich um das internetbasierte BKMS-System (Business Keeper Monitoring System).

Wenn Sie uns über dieses System einen Hinweis geben möchten, können Sie dies namentlich oder anonym tun. Da wir die offene Kommunikation suchen, möchten wir Sie jedoch dazu ermutigen, bei Hinweisen Ihren Namen zu nennen. Wir werden Ihre Angaben in jedem Fall streng vertraulich behandeln und die schutzwürdigen Interessen aller Beteiligten berücksichtigen.

Bitte legen Sie sich ein Postfach im BKMS-System an, über das wir Sie kontaktieren können. Dies ist wichtig, falls Rückfragen entstehen oder Sie Ihre Meldung später mit weiteren Informationen ergänzen möchten. Die Kommunikation über das Postfach kann – sofern gewünscht – auch anonym erfolgen.

Das System dient ausschließlich dazu, auf vermutete wirtschaftskriminelle Handlungen oder definierte, schwerwiegende Compliance-Verstöße in der Unternehmensgruppe aufmerksam zu machen. Ein Missbrauch zu anderen Zwecken kann einen Straftatbestand darstellen.

Zum BKMS-System
Kontakt
Kontakt
Schließen
Ihre Ansprechpartner:
RECA Group
RECA Group
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Ihr Ansprechpartner wird sich bald bei Ihnen melden.